Heilkundezentrum Zollernalb   PRAXIS FÜR INTEGRATIVE MEDIZIN

Dr. med. Harald Banzhaf & Dr. med. Thomas Nikolaus                Akademische Lehrpraxis der Universität Tübingen
                                       für den Fachbereich Allgemeinmedizin

Heilkundezentrum Zollernalb

Dr. med. Harald Banzhaf & Dr. med. Thomas Nikolaus

PRAXIS FÜR INTEGRATIVE MEDIZIN

Akademische Lehrpraxis der Universität Tübingen für den Fachbereich Allgemeinmedizin

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Ich will leben, lieben und glücklich sein

Oktober 12 um 9:00 bis 18:00

Begegnung von Körper und Seele als Basis für Wachstum und Heilung

Termin:
Di. 12.10.2021, 09:00 – 18:00

Selbstbegegnungen (sog. Aufstellungen) nach der Anliegenmethode stellen ein Spiegelbild der eigenen Seele her. Sie helfen, Verdrängtes ins Bewusstsein zu bringen, innere Aufspaltungen zu erkennen und blockierte Gefühle zum Fließen zu bringen. Sie tragen dazu bei, sich aus nicht förderlichen Verstrickungen mit anderen Menschen und Situationen zu lösen.

Beschreibung:

Selbstbegegnungen (sog. Aufstellungen) nach der Anliegenmethode (im Rahmen der IoPT, identitätsorientierte Psychotraumatheorie und -therapie nach Prof. Dr. Franz Ruppert) sind eine effektive Methode, die Ursachen von Beziehungskonflikten, psychischen Problemen, beruflichen Schwierigkeiten und nicht zuletzt körperlichen Erkrankungen besser zu verstehen.
Selbstbegegnungen stellen ein Spiegelbild der eigenen Seele her. Sie helfen, Verdrängtes ins Bewusstsein zu bringen, innere Aufspaltungen zu erkennen und blockierte Gefühle zum Fließen zu bringen. Sie tragen dazu bei, sich aus nicht förderlichen Verstrickungen mit anderen Menschen und Situationen zu lösen.
Dadurch ist es möglich, mehr innere und äußere Freiheit und eine neue Qualität seelischer Stabilität sowie körperlicher Gesundheit zu erfahren.
Die jüngste gesellschaftliche Krise und die damit einhergehenden persönlichen und globalen Veränderungen stellen viele Menschen vor große Herausforderungen. Bisher Verdrängtes ist an die Oberfläche gekommen und lässt sich nicht mehr so leicht übersehen oder abspalten. Jede Krise bietet jedoch immer auch die Chance für Erkenntnis, Wachstum und Heilung. Im Mittelpunkt jeder Aufstellung steht das eigene Potenzial, mit den eigenen Gefühlen, dem eigenen Körper und dem „Was will ich“ in Kontakt zu kommen.
Im Seminar besteht die Möglichkeit einer eigenen Aufstellungsarbeit (diese werden ggf. ausgelost). Auch die Teilnahme als sog. „Stellvertreter“ oder auch nur als Beobachter ist möglich.
Leitung: 
Dr. med. Harald Banzhaf, Arzt, IoPT-Trainer-Lizenz, Achtsamkeitslehrer (MBSR-Senior-Teacher)
Kosten:
Kursgebühr: 140 €
Verpflegung: 30 €

Veranstaltungsort

St. Luzen
Hechingen, Baden Württemberg 72376 Deutschland Google Karte anzeigen
Veranstaltungsort-Website anzeigen

Akupunktur | Applied Kinesiology – angewandte Kinesiologie | Betriebsmedizin | Bio-Tuning für Körper und Geist | Borreliosetherapie | Burnout-Therapie | Detox für Körper, Psyche und Geist | Diabetologischer Schwerpunkt | Diagnostik und Therapie nach Dr. F.X. Mayr| Elektrohypersensibilität | Energiemedizin | Ernährungsmedizin | Hausarztmedizin | Homöopathie | HPU-Diagnostik und Therapie | Hypnotherapie und verwandte Verfahren | Informationsmedizin | Komplementärmedizinische Diagnostik | Lichttherapie | Manuelle Medizin (Chirotherapie) | MBSR - Mindfulness Based Stress Reduction | Mind/Body-Medicine (Körper/Geist-Medizin) | Mindful Self-Leadership | Mitochondriale Medizin | Naturheilkundliche u. komplementäre Verfahren | Orthomolekulare Medizin | Präventionsmedizin | Schadstoffanalysen | Schwermetalldiagnostik und Therapie | Sportmedizin | Stressmedizin | Systemische Aufstellungen | Traumaarbeit | Umweltmedizin